Gemeinsam Zukunft einveedeln

Im KlimaVeedel schaffen wir konkrete Experimente und Aktionen, in denen übertragbare Klimamaßnahmen erprobt werden. Die Initiative wurde 2023 von der RheinEnergie ins Leben gerufen und ist ein Baustein der Energie- und Wärmewende.

Hochhaus mit Bäumen davor

KlimaVeedel

Neubrück ist Klima-Pionier

Als Vorreiter hat Neubrück mit vereinten Kräften und großer Expertise den Anfang gemacht. Und wir sind noch lange nicht fertig. Mit vielen weiteren Ideen möchten wir das Klima im Veedel maßgeblich schonen, Grün im Stadtraum etablieren und die Luft zum Atmen für alle zu verbessern.

Und wie gesagt: Das war erst der Anfang. In Bilderstöckchen packen wir gerade schon die Klima-Koffer und starten ebenso vielfältige Aktionen!

Grüner Zugwaggon mit Holzbank und Pflanzen am Kellerladen e.V..

Bilderstöckchen folgt Neubrück – das nächste
KlimaVeedel startet

Wir ziehen fleißig um – und freuen uns auf alles, was uns in Bilderstöckchen erwartet! Das nun schon zweite KlimaVeedel innerhalb Kölns wird ebenfalls von fachkundiger Beratung, Unterstützung, Angeboten und gemeinschaftlichen Initiativen profitieren.

Dabei schöpft dieser Umzug aus unseren Erfahrungen, die wir bereits im ersten KlimaVeedel in Neubrück gesammelt haben. Durch verschiedene Aktionen möchten wir auch hier eine Aufbruchstimmung entfachen, die zu Teilnahme und vielen klimaschonenden Aktivitäten vor Ort führt.

Dein Feedback

Umzug ins
KlimaVeedel

Mit jedem Umzug in ein weiteres KlimaVeedel kommt Köln dem Ziel Klimaneutralität entscheidend näher. Und nach Neubrück kommen wir auch im zweiten KlimaVeedel Bilderstöckchen ohne Umwege ins Machen – unkompliziert, strategisch, gemeinsam. Übergeordnetes Ziel ist es, Lösungen für ein klimaneutrales Köln zu finden und diese sofort auszuprobieren.

Die Initiative KlimaVeedel steht für all die Themen, die uns heute und morgen wichtig sind: Erneuerbare Energien und energetische Gebäudesanierung, effiziente Straßenleuchten und eine gute Ladesäuleninfrastruktur, Fassadenbegrünung sowie Entsiegelung von Flächen oder Heizungsoptimierungen und den flächendeckenden Einbau von intelligenten Wärmezählern.

En­er­ge­ti­sche Sa­nie­rung

Ein Haus energetisch zu sanieren spart Heizkosten und schont die Umwelt. Wir möchten den Menschen im Veedel helfen, sich im Sanierungsdschungel zurechtzufinden.

Ladesäulen und E-Mo­bi­li­tät

Immer mehr Menschen steigen um aufs E-Auto. Wir möchten sie unterstützen, eine Wallbox im eigenen Zuhause zu installieren und Zugang zu öffentlichen Ladesäulen zu erhalten.

Pho­to­vol­ta­ik-Aus­bau

Köln bietet ein enormes Potenzial für Solaranlagen auf privaten und öffentlichen Dach- und Garagenflächen und für Balkonkraftwerke. Wir wollen möglichst viele Menschen bewegen, bei unserer PV-Welle mitzumachen.

Le­bens­qua­li­tät im Vee­del

Unsere Aktionen sollen das Leben der Menschen in der Stadt verbessern – durch Flächenentsiegelung oder Gebäudebegrünung möchten wir mehr Grün ins Veedel bringen und so die Lebensqualität steigern.

Das Stammlogo der RheinEnergie: links steht ein roter Kreis der unten links in einen verlauf übergeht, rechts steht als Schriftzug der Name RheinEnergie

Einfach machen:
Gutes Klima für alle

Die Initiative wurde 2023 von der RheinEnergie ins Leben gerufen und ist ein Baustein der Energie- und Wärmewende. Die Koordinationsstelle Klimaschutz der Stadt Köln begleitet das Vorhaben unter dem Dach von SmartCity Cologne. Das Besondere: Jede und jeder kann hier mitmachen!